Räucherkerzen, Dampfzug & Stickerei - Traditionen aus dem Erzgebirge

05.06.2023 - 08.06.2023

Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal, Oberwiesenthal 4-Sterne

Reiseablauf:


1. Tag

 "Grüß mir Oberwiesenthal!"


Ein schöner Zwischenstopp auf der Anreise bevor wir Oberwiesenthal “erobern”

In Oberwiesenthal angekommen, darf die Kaffeeeinkehr im Appartementhotel Jens Weißflog nicht fehlen. Wenn Sie Glück haben, ist der Floh vom Fichtelberg sogar zu Hause!
Danach beziehen Sie Ihr Hotel.

Das Abendessen ist täglich inklusive.

 

2. Tag

Frohnauer Hammer & Crottendorfer Räucherkerzchen


Nach einem Lug ins Land vom Fichtelberg, fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Gästeführer
nach Annaberg–Buchholz.
Lassen Sie sich zuerst vom Pochen des Hammers in den Bann ziehen, hören Sie von den
Engelsgroschen und schauen Sie der Klöpplerin und dem Schnitzer über die Schulter. Der
Frohnauer Hammer ist ein Muss eines Erzgebirgsbesuches! Gern buchen wir im
angrenzenden Restaurant ein Mittagessen zu oder Sie nutzen die Möglichkeiten am
Annaberger Markt individuell. Wenn Zeit bleibt, schließt sich ein kleiner Stadtbummel an. Am
Nachmittag erreichen Sie Crottendorf. Advent ohne den heimeligen Duft von
Räucherkerzchen? Undenkbar! Im gemütlichen Museum erzählt man Ihnen, wie die
Duftkegel entstehen und welche Tradition sich dahinter verbirgt. Der Tag klingt hier
abschließend bei Kaffee und Kuchen aus.

 

3. Tag

Kohle, Stickerei und ein Riese


Sticker, Köhler und der größte Schwibbogen der Welt! Der heutige Ausflug ins
Westerzgebirge ist alles andere als gewöhnlich.

Die alte Bergstadt Johanngeorgenstadt ist eng mit dem Bergbau verwoben. Die Wismut hat hier tiefe Spuren hinterlassen. Stolz präsentiert der Geburtsort des 1. Schwibbogens heute den mit 14,5 m Höhe größten freistehenden Bogen seiner Art. 15 Tonnen Edelstahl waren für dieses begehrte Fotoobjekt - direkt neben der Riesenpyramide - notwendig.
Noch mehr Handwerkskunst erleben Sie am Vormittag im Stickerei- und
Schauwerkstättenzentrum Eibenstock. Wir verraten Ihnen, wie die Löcher in die Plauener
Spitze kommen und Zeit, um ein fleckgeschütztes Deckchen oder beheizte Einlegesohlen mit nach Hause zu nehmen, bleibt auch.
Von Köhlertränen, Schürbaum und Holzkohle hören Sie am Nachmittag im romantischen
Köhlerdorf Sosa, wo Sie erfahren, wie ein Meiler geschichtet werden muss, um beste
Holzkohle zu bekommen.
 

4. Tag

Mit der Dampfbahn geht s heute nach Cranzahl.

Dort erwartet Sie Ihr Bus um sie sicher und komfortabek wieder nach Hause zu bringen.

 

Leistungen:

Fahrt im Stevens Reisebus

• 3x Übernachtung im Classic Zimmer mit reichhaltigem Frühstücksbuffet,
Abendessen 3-Gang-Menü o. Buffet, Nutzung Fitnessbereich und Wellnessbereich "AHORN WELL" im Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal

• Kaffeegedeck (1 Tasse Kaffee und 1 Stk. Fichtelberg-Torte) im Appartementhotel
Jens Weißflog Oberwiesenthal

• ganztägige Gästeführung Erzgebirge
• Eintritt & Führung Frohnauer Hammer mit Schnitz- und Klöppelstube
• freie Zeit in Annaberg
• Führung im Räucherkerzen-Museum mit Möglichkeit zum Einkauf
• Kaffeegedeck in der Räucherkerzen-Manufaktur (1 Tasse Kaffee, 1 Stück
Kuchen)

• ganztägige Gästeführung "geheimnisvolles Westerzgebirge"
• Eintritt & Führung im Stickereimuseum und Erzgebirgsschau
• Betriebsführung in der Gläsernen Stickerei, Begrüßungsgetränk Sekt oder
Glühwein (je nach Jahreszeit), Einkaufsmöglichkeit
• Eintritt und kurze Führung (ca. 30 min) in der Erlebnisköhlerei

Fahrt mit der Fichtelbergbahn Oberwiesenthal-Cranzahl

 

Preis: 466,00€ pro Person im DZ

EZZ: 60,00€
 

STV_1
Tourliner